Aktuelle Projekte

Fledermaus Hotel in Oberdorf

Eine kleine Fledermausart, nicht grösser als ein Daumen, gehört auf die Liste der bedrohten Tierarten in der Schweiz. Die Rede ist von der «Kleinen Hufeisennase». Viel grösser war der Aufwand, der betrieben wurde um dem kleinen Geschöpf zu helfen.

Die Fledermäuse wurden im Holzlager der Kayser Holzbau AG gesichtet. Natürlich ein ungünstiges Quartier für alle Beteiligten. Um den Tieren einen besseren Platz zu bieten, sassen die Betroffenen und Zuständigen vom Kanton mit Fledermaus-Experten zusammen und kamen zum Entschluss ein Ersatz-Quartier für die Fledermäuse zu bauen. Finanziert wurde das Projekt durch den Kanton Nidwalden und Pro Natura, die Kayser Holzbau AG kümmerte sich um den Bau, der durch unsere Lernenden als Lehrlingsprojekt ausgeführt wurde. Sie konstruierten in selbstständiger Arbeit ein «Hotel für Fledermäuse» mit zwei Kammern, Holzstangen und Rohrheizung für kältere Tage.

Somit konnten wir einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung der Wiederverbreitung der «Kleinen Hufeisennase» im Kanton Nidwalden leisten.