Erneuerung

Aufbau Generationenhaus in Buochs

Aus einem idyllischen Einfamilienhaus entstand in Buochs an ruhiger Lage ein stilvolles Vierfamilienhaus. Vom ursprünglichen Gebäude blieb einzig das Sockelgeschoss in Massivbauweise bestehen. Erst auf den zweiten Blick ist beim Neubau das sehr grosszügig eingesetzte Holz erkennbar.

Das Projekt

im Detail

Aufbau Generationenhaus

Aus einem idyllischen Einfamilienhaus entstand in Buochs an ruhiger Lage ein stilvolles Vierfamilienhaus. Vom ursprünglichen Gebäude blieb einzig das Sockelgeschoss in Massivbauweise bestehen. Erst auf den zweiten Blick ist beim Neubau das sehr grosszügig eingesetzte Holz erkennbar. Die Aufstockung entstand mit einem Aufbau in Holzrahmenbauweise, einem Treppenhaus und Liftschacht aus Fichtenholz und Holz-Beton-Verbunddecken mit geringstmöglicher Deckenstärke. Dieses anspruchsvolle Holzbauprojekt ist für den Prix Lignum 2021 nominiert.

Referenzblatt zum Download

Baujahr

2018

Ort

Buochs NW

Architekt

Rogger Ambauen AG

Auftragsbeschreibung

Aufbau Generationenhaus in Buochs NW