Erneuerung

Dachstock in Stans

Aus dem Dachraum, welcher als Archiv genutzt wurde, entstanden neue Sitzungs- und Besprechungsräume.

Das Projekt

im Detail

Umbau

Der früher als Staatsarchiv genutze Dachraum des geschützten Gebäudes «altes Zeughaus» in Stans wurde geräumt und es entstanden Sitzungs- und Besprechungsräume für das Amt für Kultur, Architekten, Planer, Bauherren und die Bevölkerung. 

Die Kayser Holzbau durfte die Ertüchtigung des Bodens sowie den Rück- und Umbau vornehmen. Es sind neue Räume mit Unterteilungen und Giebelwänden entstanden. Bei den Nischen sind Holzregale für Archivunterlagen eingebaut worden. Auch wurden gemauerte Aussenwände, Dach und Boden energetisch und akustische aufgedämmt. Speziell beim ganzen Umbau ist das eingesetzte Holz. Alle Boden, Wand und Deckenbekleidung wurden mit hellen Birkensperrholzplatten verkleidet. So erscheinen die Räume in einem spannenden Kontrast zum aufgefrischten, traditionellen Dachstuhl.

 

Referenzblatt zum Download

 

Baujahr

2021

 

Ort

Stans

 

Architekt

plus architekten ag