Unsere Lernenden stehen für die Zukunft

AUSBILDUNG IST EINE HERZENSANGELEGENHEIT

Bei der Kayser Holzbau AG werden derzeit acht Lernende zum Zimmermann mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ respektive Holzbearbeiter mit eidgenössischem Berufsattest EBA ausgebildet. Während der gesamten Lehrzeit betreut der ausgebildete Berufsbildner und Vorarbeiter Christian Odermatt die angehenden Fachleute.

Eine Handfeste Berufsperspektive

Du hast handwerkliches Geschick, eine robuste Gesundheit und gutes räumliches Vorstellungsvermögen. Freude an Geometrie, Physik und Mathematik sowie technisches Verständnis sind für diesen Beruf wichtig. Als Zimmermann arbeitest du viel im Freien – oft sogar in luftiger Höhe – und verrichtest dabei anstrengende Tätigkeiten, die Körperkraft, Beweglichkeit und Schwindelfreiheit erfordern. Ebenso wichtig sind Genauigkeit und die Fähigkeit, konzentriert im Team zu arbeiten. Grundvoraussetzung ist die Freude am Werkstoff Holz, am Bauen und Konstruieren.

Weiterführende Berufsinfos Zimmermann EFZ / Zimmerin mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ

Weiterführende Berufsinfos Holzbearbeiter / Holzbearbeiterin mit eidgenössischem Berufsattest EBA

Weiterführende Infos Berufsmaturität

Kayser-Flyer

Theorie und Praxis

Die Ausbildung bei der Kayser Holzbau AG erfolgt nach dem offiziellen Ausbildungsprogramm von Holzbau Schweiz. Die theoretischen Grundlagen werden an einem Schultag pro Woche in der Berufsfachschule in Luzern angeeignet. Die praktische Ausbildung erfolgt im Betrieb. Hinzu kommen mehrtägige überbetriebliche Kurse in Schenkon.

Ausbildungsvormittag

Der Kayser-Berufsbildner organisiert unter Mithilfe weiterer Kayser-Mitarbeiter regelmässig Ausbildungsvormittage. Dabei werden die Lernenden in verschiedenen theoretischen und praktischen Bereichen der Zimmerleute geschult. Der heutige Schulstoff der Handwerker beinhaltet auch das CAD-Zeichnen. So können die Lernenden an solchen Vormittagen die praktische Anwendung des Zeichnungsprogramms üben.

Ein guter Zusammenhalt unter den Lernenden geniesst im Unternehmen eine hohe Priorität. Das spürt man bei der täglichen Arbeit.

Impressionen Ausbildungssamstag

Neben internen Weiterbildungen durften die jungen Männer am letzten Ausbildungssamstag vom 17. November 2018 zusätzlich die Ambauen Treppen AG sowie die Steinen Sägerei besichtigen.

Die Sägerei Steinen in Beckenried verarbeitet hauptsächlich Nidwaldner Holz. Dabei wird der Qualität des Holzes eine sehr grosse Bedeutung beigemessen. Die Gebrüder Murer nehmen sich die Zeit, den Baum bereits vor der Verarbeitung umfassend zu begutachen. In diesem Kleinbetrieb trifft man noch auf ein Handwerk und auf Qualitäten, welche in der heutigen schnelllebigen und erfolgsorientierten Zeit eine Seltenheit sind.

Bei der Ambauen Treppen AG erhielten die Kayser-Lernenden einen umfassenden Einblick in die Abläufe des Treppenbauunternens. Dabei wurden die Lernenden von der Innovationsfreue des Firmeninhabers begeistert: Das Beckenrieder KMU brachte in der Vergangenheit unzählige Eigenentwicklungen erfolgreich auf den Markt.

Schnupperlehre

Bist du interessiert an einer Schnupperwoche bei der Holzbau Kayser AG?
Wir freuen uns auf deinen Anruf: 041 618 31 80.

Ihre Profis

Holzbau

Thomas Schleiss
Geschäftsleitung

041 618 31 89
E-Mail t.schleiss@kayser.ch

«Holzbau ist unsere Leidenschaft. Wir finden auch bei anspruchsvollen Herausforderungen die clevere Lösung.»