19.09.2020

Impressionen Betriebsausflug

Punkt acht Uhr trafen sich die Kayser-Männer zum diesjährigen Betriebsausflug. Bereits eine Viertelstunde später gab es bei der Talstation Fellboden-Bannalpsee Kaffee und Gipfeli. Gestärkt folgte der Fussmarsch vom Bannalpsee zur Alp Oberfeld. Hier tischte die Familie Waser ein währschaftes «Znüniplättli Zimmermannsart» auf. Zudem durften die Holzfachleute eine exklusive Besichtigung des Alpbetriebes von Josef Waser erleben und den schönen Betrieb mit viel Holz aus Handabbund bestaunen.Nach dieser ergiebigen Zwischenmahlzeit machte sich die Belegschaft auf den Weg zurück um den Bannalpsee zum Berghaus Urnerstaffel. Die Mittagsmenüwahl überraschte niemanden: Von den vierzehn anwesenden Mitarbeitern bestellten zwölf Personen das Cordon bleu. Der Nachmittag wurde mit Jassen und Brändi Dog etwas gemütlicher. Ab der Bergstation Fell-Chrüzhütte brachte die zweitletzte Talfahrt die Männer zurück nach Oberrickenbach. Nach einem kurzen Stopp im Gasthaus Post mit zwei, drei erfrischenden Schlucken kühlem Bier folgte mit dem letzten Postauto die Fahrt nach Wolfenschiessen. Ein Abendessen in der Eintracht rundete den schönen Betriebsausflug der Kayser Holzbau AG ab.